Manuel de l’utilisateur Atika KS 1800-35 Chainsaw

Manuel de l’utilisateur pour Atika KS 1800-35 Chainsaw

Manuel de l’utilisateur Atika KS 1800-35 Chainsaw

Extraits des pages

Résumé du contenu sur la page N° 1

KettensägeOriginalbetriebsanweisung – Sicherheitshinweise – ErsatzteileSeite 7Chain sawOriginal instructions – Safety instructions – Spare partsPage 18TronçonneuseNotice originale – Consignes de sécurité - Pièces de rechangePage 28Верижна резачкаОригинално ръководство за експлоатация – Указания за безопасност – Резервни частиСтр. 39Řetězová pilaOriginální návod k použití – Bezpečno

Résumé du contenu sur la page N° 2

Sie dürfen das Gerät nicht in Betrieb nehmen, bevor Sie diese Betriebsanleitung gelesen, alleangegebenen Hinweise beachtet und das Gerät wie beschrieben montiert haben. Betriebsanleitung fürkünftige Verwendungen aufbewahren.Do not operate machine before having read the operating instructions, understood all the notes and assembly themachine as described here. Keep the instructions in a safe place for future use.Vous ne devez pas mettre la machine en route avant d’avoir lu attentivement ce

Résumé du contenu sur la page N° 3

3

Résumé du contenu sur la page N° 4

4

Résumé du contenu sur la page N° 5

5

Résumé du contenu sur la page N° 6

6

Résumé du contenu sur la page N° 7

InhaltBetriebszeitenLieferumfangEG-KonformitätserklärungSymbole auf der KettensägeSymbole BetriebsanleitungBestimmungsgemäße VerwendungRestrisikenSicherheitshinweise− Persönliche Schutzkleidung− Vor dem Sägen− Elektrische Sicherheit− Bedienung− Während des Sägens− Sägenrückschlag− Allgemeine SicherheitshinweiseZusammenbauVor der ersten Inbetriebnahme− Kettenschmierung− Öltank befüllenInbetriebnahme− Netzanschluss− Ein-/Ausschalten− Kettenbremse− Prüfen der

Résumé du contenu sur la page N° 8

Symbole auf der KettensägeVor Inbetriebnahme die Bedienungsanleitung undSicherheitshinweise lesen und beachten.Vor Reparatur-, Wartungs- und ReinigungsarbeitenMotor abstellen und Netzstecker ziehen.Sofort Netzstecker ziehen, wenn die Anschlussleitung beschädigt oder durchtrennt wird.Schutzhelm, Augen- und Gehörschutz tragen.Schutzhandschuhe tragen.Nicht dem Regen aussetzen. Vor Feuchtigkeitschützen.maximale Schnittlänge 356 mmMaschine Schutzklasse II(schutzisoliert).Das Produkt entspricht d

Résumé du contenu sur la page N° 9

SicherheitshinweiseBeachten Sie die folgenden Hinweise, um sich selbst undandere vor möglichen Verletzungen zu schützen.LLLBewahren Sie diese Sicherheitshinweise (Betriebsanleitung) immer zusammen mit der Kettensäge auf.Die Kettensäge darf nur von Personen mit ausreichender Erfahrung bedient werden.Geben oder Verleihen Sie die Kettensäge nur an Personen, die mit der Kettensäge und seiner Handhabungvertraut sind. Geben Sie immer die Betriebsanleitungmit.Reparaturen am Gerät haben durch den

Résumé du contenu sur la page N° 10

  Verwenden Sie die Anschlussleitung nicht für Zwecke, fürdie sie nicht bestimmt ist. Schützen Sie die Anschlussleitungvor Hitze, Öl und scharfen Kanten. Verwenden Sie die Anschlussleitung nicht, um den Stecker aus der Steckdose zuziehen.  Wickeln Sie bei Verwendung einer Kabeltrommel das Kabelvollständig ab.  Kontrollieren Sie Anschlussleitungen regelmäßig und ersetzen Sie sie, wenn sie beschädigt sind.  Verwenden Sie keine defekten Anschlussleitungen.  Verwenden Sie im Freien nur

Résumé du contenu sur la page N° 11

VibrationenWenn Personen mit Blutkreislaufstörungen zu oft Vibrationen ausgesetzt werden, können Schädigungen am Nervensystem oder an Blutgefäßen auftreten.Sie können die Vibrationen reduzieren:- durch kräftige, warme Arbeitshandschuhe- Verkürzung der Arbeitszeit (mehrere lange Pausen einlegen)Gehen Sie zum Arzt, wenn Ihre Finger anschwellen, Sie sichunwohl fühlen oder die Finger gefühllos werden.Sicherheitshinweise - Sägenrückschlag−−−−    Was versteht man unter Sägenrü

Résumé du contenu sur la page N° 12

Stellen Sie die Kettensäge auf eine gerade Fläche undlösen Sie die Kettenbremse: Drücken Sie den vorderenHandschutz (3) gegen den vorderen Handgriff (4).Entfernen Sie die Abdeckung (10), indem Sie die Befestigungsmutter (11) abschrauben.Drehen Sie die Kettenspannschraube (12) gegen denUhrzeigersinn, bis der Kettenspannzapfen (21) in Endposition steht.Legen Sie die Führungsschiene auf. Der Kettenspannzapfen (21) muss in die entsprechende Bohrung derFührungsschiene greifen.Legen Sie die Säg

Résumé du contenu sur la page N° 13

Prüfen der KettenbremsePrüfen Sie vor jedem Arbeitsbeginn die Funktion der Kettenbremse.• Kettensäge einschalten.• Halten Sie die Kettensäge mit beiden Händen fest.Drücken Sie mit dem Handrücken gegen den vorderenBHandschutz (3). (Pos. 2)Die Sägekette muss sofort stehen bleiben!Eine Kettensäge ohne Kettenbremsen-Funktiondarf nicht benutzt werden. Bitte wenden Sie sichan den Hersteller oder Kundendienst!Sägekette spannen• Vor dem Einstellen oder Überprüfen der Sägekettenspannun

Résumé du contenu sur la page N° 14

ÖStufenschnittÖ für waagerechte, nicht kopflastige ÄsteDas Aststück fällt kontrolliert ohne abzukippen nach unten.nSetzen Sie den ersten Schnitt von unten, ca. ein Dritteldes Astdurchmessers.oDer zweite Schnitt erfolgt auf gleicher Höhe wie der ersteSchnitt, oder weiter nach innen versetzt (negative Bruchstufe).Entfernen Sie das verbleibende Aststück.pWartung und ReinigungVor jeder Wartungs- und Reinigungsarbeit− Gerät ausschalten− Stillstand der Kettensäge abwarten− Netzstecker

Résumé du contenu sur la page N° 15

Sägekette und Führungsschiene auswechselnSägekette und Führungsschiene sind großer Verschleißbeanspruchung ausgesetzt. Wechseln Sie Sägekette und Führungsschiene umgehend aus, wenn die einwandfreie Funktion nichtgewährleistet ist, ½ „Zusammenbau“.KettenradÂDie Beanspruchung des Kettenrades (13) ist besondersgroß. Überprüfen Sie die Zähne des Kettenrades regelmäßigauf Abnutzung oder Beschädigung.LEin abgenutztes oder beschädigtes Kettenrad vermindert die Lebensdauer der Sä

Résumé du contenu sur la page N° 16

Mögliche StörungenVor jeder Störungsbeseitigung− Gerät ausschalten− Stillstand der Säge abwarten− Netzstecker ziehen Nach jeder Störungsbeseitigung alle Sicherheitseinrichtungen wieder in Betrieb setzen und überprüfen.StörungMögliche UrsacheBeseitigungKettensäge läuft nach Ein-  Kettenbremseschalten nicht an kein StromÂÂKettensäge arbeitet mit Un- ÂterbrechungenKettensäge rupft,oder sägt nicht richtigÂÂvibriert ÂÂÂKettensäge arbeitet nicht mit Âvoller Leistung

Résumé du contenu sur la page N° 17

Technische DatenTyp/ModellBaujahrMotorleistung P1Netzspannung / NetzfrequenzLeerlaufdrehzahl n0Kettenrad (Zähnezahl / Teilung)SchnittlängeSägekettengeschwindigkeitÖltankvolumenSchutzklasseSchalldruckpegel LPA*gemessener Schallleistungspegel LWA*garantierter Schallleistungspegel LWA*Unsicherheit KPA / KWAHand-Arm-VibrationUnsicherheit KhdGewichtSägekettentypTeilung / TriebgliedstärkeKS 1800/35siehe letzte Seite1800 W230 V~ / 50 Hz8014 min –17 x 9,525 mm (3/8")356 mm13,5 m/s90 mlΙΙ /85,3

Résumé du contenu sur la page N° 18

ContentsOperating timesExtent of deliveryDeclaration of conformitySymbols on the chain sawSymbols Operating instructionsNormal intended useResidual risksSecurity instructions− Personal protective clothing− Before sawing− Electrical safety− Operating− While sawing− Saw backstroke− General notesAssemblyBefore the first commissioning− Chain lubrication− Charging the oil tankCommissioning− Mains connection− Switching On/Off− Chain brake− Checking of chain brake− Clamping

Résumé du contenu sur la page N° 19

Symbols on the chain sawCarefully read operator’s manual before handlingthe machine. Observe instructions and safety ruleswhen operating.Shut off engine and remove power cord beforeperforming cleaning, maintenance or repair work.When connecting cable is damaged or cut throughimmediately pull out the power plug.Wear hardhat, eye and ear protection.Wear protective gloves.Normal intended use  The chain saw is suitable for− sawing of trunks, perches, wood trusses, boards etc. andcan be used for

Résumé du contenu sur la page N° 20

LGive or lend the chain saw only to persons who arefamiliar with the chain saw and its operation. Givealways the operating instruction to take with them.Repair works on the device must be carried out by themanufacturer or by companies appointed by themanufacturer respectively.  Primary usersPersons working for the first time with the chain saw mustobtain a practical instruction to the use of the chain saw andthe operator protection equipment by an experiencedoperating person. Primary users shal

LAISSER UN COMMENTAIRE